Während die Konkurrenz bei Playerunknown’s Battlegrounds an neuen Karten arbeitet, sieht Epic Games bei Fortnite: Battle Royale aktuell keinen Grund für eine weitere Map. Man habe darüber diskutiert und habe viele interessante Ideen, die aktuelle Karte weiter zu entwickeln und so “frisch” zu halten.

Eric Williamson ist der Design Lead bei Fortnite: Battle Royale und hat gegenüber IGN erklärt, dass eine weitere Karte für den beliebten Titel aktuell nicht geplant ist. Laut dem Bericht würden zwar die Spieler des Battle-Royale-Titelns viel über eine weitere Map spekulieren, weil auch Konkurrenten wie PUGB schon an einer dritten Karte arbeiten.

Doch bei Epic Games sieht man keinen Grund, sich hier unter Druck zu setzen. “Wir haben intern ein wenig darüber geredet. Wir hatten das große Karten-Update und haben bei diesem Prozess viel gelernt. Für uns ist es nicht dringend, jetzt schon eine neue Karte zu erstellen. Es hat jetzt keine Priorität, stattdessen ist die Weiterentwicklung der Karte und dafür zu sorgen, dass sie sich frisch anfühlt, etwas, das uns begeistert und an dem wir interessiert sind. Also bleibt dran, wir haben einige interessante Ideen”, so Williamson.

Eine von diesen interessanten Ideen ist es vielleicht, große Teil der aktuellen Karte durch den Einschlag eines Kometen gewaltig umzuwälzen. Offiziell bestätigt ist das natürlich nicht, aber der Komet scheint laut den Beobachtungen der Spieler immer näher zu kommen. Gamer haben auch im Morse-Code versteckte Hinweise an Orte im Spiel entdeckt, an denen Controller vibrieren.

Der Code SOS D5 418 wird so interpretiert, dass vielleicht die Tilted Towers, die im Feld D5 stehen, noch im April 2018 von diesem Einschlag betroffen sein könnten. Was Epic Games tatsächlich planen, könnte sich also schon in einigen Tagen herausstellen. Mehr Informationen und News zu Fortnite: Battle Royale finden Sie auf unserer Themenseite.

Reklame: Fortnite jetzt bei Amazon bestellen

Der optimale Streaming-PC: So streamt man Spiele auf Twitch & Co.Der optimale Streaming-PC: So streamt man Spiele auf Twitch & Co.PCGH Plus: Immer mehr Nutzer übertragen ihr Spiel in den Äther und lassen so die Welt daran teilhaben. Wir zeigen, was Sie für ein vernünftiges Streaming-Setup für Twitch und Co. benötigen. Der Artikel stammt aus PC Games Hardware 04/2018.
mehr …
zum Artikel
Werbefrei auf PCGH.de und im Forum surfen – jetzt informieren.

00:33
Fortnite: Trailer zeigt erste Gameplay-Szenen der Mobile-Version

fortnite zweite karte laut epic games vorerst unwichtig - Fortnite: Zweite Karte laut Epic Games vorerst unwichtig

http://www.pcgameshardware.de/Fortnite-Spiel-16272/News/Zweite-Karte-laut-Epic-Games-vorerst-unwichtig-1254816/

Related Post

Euch gefällt was ihr seht? Nehmt euch doch einen kurzen Moment und unterstützt uns auf Patreon!
become a patron button - Fortnite: Zweite Karte laut Epic Games vorerst unwichtig