Lange Zeit mussten Käufer aktueller Grafikkarten vor allem aufgrund des Crypto-Mining-Booms und einer damit einhergehend schlechten Liefersituation tief in die Tasche greifen. Mittlerweile hat sich die Situation wieder etwas entspannt, wie sich im Preisvergleich zeigt. Im Rahmen der Promo-Aktion “Made to Game” verkündet Nvidia unterdessen, dass aktuell der beste Zeitpunkt zum Aufrüsten ist.

Update vom 16.05.18:

Nach Nvidias initialer Vorstellung der “Made to Game”-Aktion verschickt der Chiphersteller noch weitere Pressemitteilungen zu weiteren beziehungsweise wechselnden Geforce-Angeboten. Es handelt sich offensichtlich um eine fließende Aktion, in deren Rahmen Grafikkarten vergünstigt angeboten werden, die gerade verfügbar sind. Zuletzt kamen weitere GTX-1080-Ti-Modelle für 750 Euro dazu, die Inno3D Twin X2 und iChill X3 Ultra. Aufrüstwillige PC-Spieler sollten die Augen nach Angeboten offenhalten.


Originalartikel vom 09.05.18:

Nachdem sich in der jüngsten Zeit bereits Entspannungen bei den Grafikkartenpreisen sowohl von Nvidia- als auch AMD-Modellen zeigten, hat Nvidia unter dem Motto “Made to Game” eine Promo-Aktion mit Händlern gestartet, im Rahmen dessen Geforce-Grafikkarten vergleichsweise günstig zu haben sind. Laut Nvidia ist “dank der aktuell großen Verfügbarkeit bei den Einzelhändlern zu fantastischen Preisen” nun der “perfekte Moment gekommen, um sich eine Grafikkarte aus der GeForce GTX 10er-Serie zuzulegen“.

In der Tat führen einige Händler im PCGH-Preisvergleich beispielsweise die Zotac Geforce GTX 1080 Ti Mini für rund 750 Euro als derzeit günstigstes Modell aus Nvidias Top-Riege, die noch vor etwa einem Monat 100 Euro mehr kostete, aber auch andere Custom-Modelle bewegen sich derzeit in diese Preisregion. Die Geforce GTX 1070 Ti ist aktuell zu Preisen ab rund 470 Euro zu haben und gemessen an der GTX 1070 (ab rund 450 Euro) und GTX 1080 (ab rund 540 Euro) überaus günstig. Mit rund 275 Euro erreicht zurzeit auch die GTX 1060 in der 6 GByte-Version seit Langem einen preislichen Tiefstand.

GTX 1070 Ti: 6 Grafikkarten im Test - Herstellerkarten gegen Founders EditionGTX 1070 Ti: 6 Grafikkarten im Test – Herstellerkarten gegen Founders EditionPCGH Plus: Die Geforce GTX 1070 Ti bereichert in Form zahlreicher Designs das Grafikkartenangebot zwischen circa 490 und 600 Euro. Welche Modelle sich lohnen, klärt PC Games Hardware im XL-Test. Dieser Artikel stammt aus PCGH 01/2018.
mehr …
zum Artikel

Abzuwarten bleibt, inwieweit sich die Preise in der nächsten Zeit womöglich noch etwas weiter nach unten korrigieren werden. Laut Nvidia sollte mit einer Entspannung ursprünglich nicht vor dem 3. Quartal dieses Jahres gerechnet werden, jedoch wurde aus Branchenkreisen zuletzt bereits von einer extrem nachlassenden Nachfrage berichtet.

Reklame: Die besten Grafikkarten für Spieler bei Alternate entdecken

Werbefrei auf PCGH.de und im Forum surfen – jetzt informieren.

12:32
Nvidia Freestyle im Video-Hands-On – Spiele verschönern leicht gemacht?

grafikkarten nvidia verkuendet grosse verfuegbarkeit zu guenstigen preisen update - Grafikkarten: Nvidia verkündet große Verfügbarkeit zu günstigen Preisen [Update]

http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/Nvidia-verkuendet-grosse-Verfuegbarkeit-guenstige-Preise-1256152/

Related Post

Euch gefällt was ihr seht? Nehmt euch doch einen kurzen Moment und unterstützt uns auf Patreon!
become a patron button - Grafikkarten: Nvidia verkündet große Verfügbarkeit zu günstigen Preisen [Update]