Einem Bericht zufolge plane MSI die Markteinführung einer neuen Marke, die auf den Namen Mech 2 höre. Vorerst soll es eine entsprechende Radeon RX 580 und RX 570 geben, wobei ein angebliches Produktbild Ähnlichkeiten zur bisherigen Gaming X und Armor MK2 zeigt. Eine Vorstellung könnte eine Nachwirkung von Nvidias inzwischen offiziell eingestelltem Geforce-Partner-Programm (GPP) darstellen.

Update vom 16.05.18:

MSI hat die Mech-2-Versionen der Radeon RX 580 und RX 570 in den USA offiziell vorgestellt. Die Grafikkarten sollen ab Ende Juli 2018 weltweit verfügbar sein (die 2017 in der Pressemitteilung ist ein Tippfehler). Die konkreten Spezifikationen nennt MSI zurzeit noch nicht, das aktualisierte Kühldesign wird ebenfalls noch nicht gezeigt. Angaben wie höhere Taktraten und ein besseres PCB beziehen sich auf AMDs Referenzdesign.


Originalartikel vom 15.05.18:

Nvidias Geforce-Partner-Programm sollte ursprünglich die Gaming-Marken der teilnehmenden Boardpartner für Geforce- und Radeon-Grafikkarten auftrennen. Aufgrund der negativen Konnotation stellte Nvidia das GPP schließlich wieder offiziell ein, wobei sich Asus trotzdem dazu entschied, die Markteinführung von Arez-Radeon-Modellen durchzuführen – die aktualisierten Grafikkarten wurden schließlich schon produziert.

Fraglich ist noch, wie die Situation bei MSI aussehen wird. Von der US-amerikanischen Produktseite wurden im März die Gaming-X-Modelle entfernt. Auf der deutschen sind diese zwar noch zu finden, im Einzelhandel jedoch seit Monaten so gut wie gar nicht mehr zu bekommen. Eine mögliche Antwort liefert die Webseite tweaktown.com, die bei den Gerüchten zuletzt zwar öfter daneben lag, in diesem Fall die Aussagen aber mit einem angeblichen Produktbild von MSI untermauert. Demnach plane der Boardpartner die Veröffentlichung von Radeon-Grafikkarten unter der neuen Marke Mech 2, zunächst in Form einer RX 580 mit 8 GiByte Speicher und einer RX 570, vermutlich mit 4 GiByte RAM.

Das Design erinnere an die vorgestellten Armor-MK2-Modelle, die wiederum von der Gaming X abstammen, jedoch eine andere Kühlerabdeckung nutzen (aber anders als die normalen Armor-Varianten die größeren Torx-2-Lüfter). Interessant: An der Unterseite ist eine dritte Heatpipe zu sehen, die kein anderes Geforce- oder Radeon-Custom-Design von MSI nutzt. Ob das für einen generell stärkeren Kühler spricht, wird sich zeigen müssen. PC Games Hardware hat bei MSI angefragt, was es mit der Mech-2-Serie auf sich hat, und wartet noch auf eine Antwort.

Reklame: Die besten Radeon-Grafikkarten für Spieler bei Alternate entdecken

GTX 1070 Ti: 6 Grafikkarten im Test - Herstellerkarten gegen Founders EditionGTX 1070 Ti: 6 Grafikkarten im Test – Herstellerkarten gegen Founders EditionPCGH Plus: Die Geforce GTX 1070 Ti bereichert in Form zahlreicher Designs das Grafikkartenangebot zwischen circa 490 und 600 Euro. Welche Modelle sich lohnen, klärt PC Games Hardware im XL-Test. Dieser Artikel stammt aus PCGH 01/2018.
mehr …
zum Artikel
Werbefrei auf PCGH.de und im Forum surfen – jetzt informieren.

09:10
PCGH Raw & Uncut – Redaktionsbesuch von MSI im Video

msi radeon rx 580 mech 2 gaming erbe nach nvidias gpp update offizielle vorstellung 7 - MSI Radeon RX 580 Mech 2: Gaming-Erbe nach Nvidias GPP? [Update: Offizielle Vorstellung]

http://www.pcgameshardware.de/AMD-Radeon-Grafikkarte-255597/News/MSI-Radeon-RX-580-Mech-2-Gaming-Erbe-nach-Nvidias-GPP-1256443/

Related Post

Euch gefällt was ihr seht? Nehmt euch doch einen kurzen Moment und unterstützt uns auf Patreon!
become a patron button - MSI Radeon RX 580 Mech 2: Gaming-Erbe nach Nvidias GPP? [Update: Offizielle Vorstellung]