YouTube ermöglicht einzelnen Nutzern seiner Android-App testweise das anonyme Nutzen der Plattform mittels des neuen Inkognito-Modus.

YouTube ermöglicht einzelnen Nutzern seiner Android-App testweise das anonyme Nutzen der Plattform mittels des neuen Inkognito-Modus.

Die in Kürze in Kraft tretende EU-Datenschutzverordnung sorgt derzeit für spürbar Bewegung in Sachen digitaler Privatsphäre. Youtube etwa macht es vereinzelten Nutzern der Android-App jetzt einfacher, beim Anschauen von Videos über die Plattform anonym zu bleiben – mithilfe der neuen Inkognito-Funktion.

Während Apps wie Google Chrome eine derartige Funktion bereits besitzen, zieht laut Androidpolice jetzt auch Youtube nach. Zwar lässt sich das Tracking seitens Youtube und die daraus resultierenden Video-Empfehlungen bereits über Umwege deaktivieren. Das kommende Inkognito-Feature macht es aber deutlich bequemer, das Tracking schnell ab- und anzuschalten.

GameStar Plus: Datenschutz in Spielen – Ein Datenschatz zum Zugreifen

Bequemer als bisher

Bislang kann man die Youtube-App für einen vergleichbaren Effekt entweder ohne User Log-In nutzen oder das Tracking in den Einstellungen deaktivieren. Die entsprechenden Optionen finden sich bislang im Bereich der Privatsphäre-Settings, wo sich das Speichern der Such- und Anschau-Historie ein- oder ausschalten lässt. Den neuen Inkognito-Modus aktiviert man künftig einfach im Account-Menü der App auf Knopfdruck.

Klickt man auf die entsprechende Schaltfläche, ersetzt die App euren Avatar mit einem Inkognito-Symbol und speichert keinerlei Aktivitäten während des Nutzungszeitraums, in dem der Modus aktiviert ist. Vorhandene Kanal-Abonnements bleiben entsprechend ebenfalls unsichtbar.

Momentan ist der Inkognito-Modus offenbar nur für einige vereinzelte Nutzer im Rahmen einer Testversion verfügbar. Allerdings wird das Inkognito-Feature voraussichtlich bald für alle Nutzer der Youtube-App für Android (iOS dürfte folgen) kommen.

Spielen mit Hardware für 12.000 Euro - Extrem teurer High-End-PC ausprobiert play icon - Youtube - App bekommt Inkognito-Modus 17:54Spielen mit Hardware für 12.000 Euro – Extrem teurer High-End-PC ausprobiert

https://www.gamestar.de/artikel/unsichtbar-auf-youtube-unterwegs-neue-app-version-bietet-incognito-modus,3329727.html

Related Post

Euch gefällt was ihr seht? Nehmt euch doch einen kurzen Moment und unterstützt uns auf Patreon!
become a patron button - Youtube - App bekommt Inkognito-Modus