Der bis dato schnellste Pentium III kommt und Grafikspezialist Number Nine steigt aus – das geschah am 17. Mai. Jeden Tag wagt PC Games Hardware einen Blick zurück in die noch junge, aber bewegte Geschichte des Computers.

… 1999: Intel bringt den Pentium III mit 550 Megahertz Taktfrequenz auf den Markt. Dabei handelt es sich um die bis dato schnellsten Pentium-Modelle und (mangels AMD-Konkurrenz in Form des später erscheinenden Athlon somit) um die schnellsten Desktop-Prozessoren der x86-Welt. Die auf dem Katmai-Kern basierenden CPUs kommen in SECC-Bauweise auf den Markt, bei der der Prozessor samt externen Cache-Bausteinen (2x 256 KiByte) auf einer kleinen Extra-Platine auf das Mainboard gesteckt wird. Die Katmais gibt es seit 26. Februar 1999 auch in Versionen mit 450 und 500 MHz. Kostenpunkt für die 550-MHz-Version: schlappe 744 US-Dollar (bei Abnahme von Tausender-Stückzahlen).

… 2000: Der Grafikspezialist Number Nine Visual Technology, welcher besonders für seine innovativen 2D-Grafiklösungen, oft auf Basis eigener Chips, bekannt war, stellt den Betrieb ein. Number Nine hatte in den 1980er- und 1990er-Jahren unter anderem die ersten Grafikkarten mit der Fähigkeit zur Darstellung von 256 und 16,7 Millionen Farben entwickelt, auch der erste 128-Bit-2D-Chip geht auf das Konto der Texaner. Die Reste der Firma werden von S3 Graphics übernommen. Legendär sind auch die Referenzen an die Beatles und an die texanische Heimat der Firma, welche unter anderem in Produktnamen (Imagine, Revolution) oder transparenten Aufdrucken auf den Grafikkartenplatinen zum Ausdruck kamen.

… 2006: Der Weltfernmeldetag wird nach einem Antrag vor der UN-Vollversammlung in den Tag der Informationsgesellschaft umgestaltet, welcher den Erfordernissen, Chancen aber auch Gefahren durch die sich bildende Informationsgesellschaft Rechnung tragen soll.

Reklame: Die besten Spiele-PCs von PCGH jetzt bei Alternate entdecken

CPU-Benchmarks 2018: Die Vorschau - 7 Spiele, 12 ProzessorenCPU-Benchmarks 2018: Die Vorschau – 7 Spiele, 12 ProzessorenPCGH Plus: Der PCGH-Testparcours bedarf einer Überholung. Wir haben zwölf unterschiedliche CPUs durch eine Vorauswahl an Benchmarks gejagt und bieten für sechs Modelle Frametime-Vergleiche. Der Artikel stammt aus PC Games Hardware 05/2018.
mehr …
zum Artikel

die schnellste x86 cpu kommt und number nine stirbt pcgh retro 17 mai - Die schnellste x86-CPU kommt und Number Nine stirbt (PCGH-Retro, 17. Mai)

http://www.pcgameshardware.de/Retrospektive-Thema-214694/News/Die-schnellste-x86-CPU-kommt-und-Number-Nine-stirbt-PCGH-Retro-17-Mai-746144/

Related Post

Euch gefällt was ihr seht? Nehmt euch doch einen kurzen Moment und unterstützt uns auf Patreon!
become a patron button - Die schnellste x86-CPU kommt und Number Nine stirbt (PCGH-Retro, 17. Mai)