YouTube soll mit einer Geldstrafe von bis zu 200 Millionen US-Dollar für Verstöße gegen die Privatsphäre von jüngeren Leuten belegt werden

Skills | YouTube soll mit einer Geldstrafe von bis zu 200 Millionen US-Dollar für Verletzungen der Privatsphäre von jüngeren Leuten belegt werdenImageYouTube wird immer häufiger beschuldigt, unrechtmäßig private Informationen über die Kindheit gesammelt zu haben. Der Vergleich kann die wahrscheinlichste Zivilstrafe sein, die jemals von der F.T.C. Die Federal Commerce Commission hat der schönen Google-Million 150 bis 200 Dollar zugestimmt, um die Anschuldigungen zu lösen, die sie gegen sie erhielten Die Tochtergesellschaft von YouTube hat auf illegale Weise private Details über die Kindheit besprochen. Dies kann sich auch auf die diversifizierten Standardplattformen auswirken, die von jungen Kindern in den USA getragen werden. Die Beilegung kann die höchstwahrscheinliche Zivilstrafe sein, die jemals von der US-Regierung gekauft wurde FTC in der Privatsphäre einer Kindheit. Es stellt die veraltete Fabel von 5,7 Millionen US-Dollar für Verletzungen der Privatsphäre in der Kindheit in den Schatten, die das Unternehmen in diesem Jahr gegen die Eigentümer von TikTok erhob, einer Social-Video-Sharing-App. Politico berichtete zunächst über die Menge der Siedlung, die vermutlich möglicherweise möglicherweise wahrscheinlich beschafft werden könnte Die Informationen über die Einigung der FTC mit Google kommen zu einem Zeitpunkt, an dem die Aufsichtsbehörden und Gesetzgeber in Washington und der Europäischen Union besorgt sind, dass die Technologiegiganten Facebook und Google bewundern .Finale Monat, die FTC lancierte einen 5-Milliarden-Dollar-Bonus gegen Facebook, weil es die privaten Daten seiner Kunden missbraucht hatte. Mitwirkende des Kongresses, die dieses Jahr beschafft wurden, haben zusätzlich mindestens ein Dutzend Datenschutz- und Transparenzgesetze eingeführt, um den Schutz der Social Media-Aufzeichnungen, genetischen Aufzeichnungen, Gesichtserkennungsaufzeichnungen und diversifizierter Formen von Details der amerikanischen Bürger zu verbessern schöner als in veralteten Datenschutzregelungen der Kindheit, dennoch hat der Fall erneut Beschwerden von Käufern geäußert, dass das Unternehmen insgesamt keine Datenschutzverletzer mehr angefordert hat, um einen substanziellen Austausch zu ihren Akten-Mining-Praktiken herzustellen. “Alles in allem diese FTC Es scheint, als würde eine robuste Firma mit einer nominellen Schönheit für die Verletzung der Privatsphäre von Kunden im Internet vom Haken gerissen werden “, erklärte Senator Edward Markey, Demokrat von Massachusetts, in einer Ankündigung am Freitag. Wenn die Aufsichtsbehörden keine schwierigere Lösung für die Wahrung der Privatsphäre von Kindern finden Die problematischen Praktiken von Social Media-Unternehmen werden sich nicht mehr austauschen, erklärte Josh Golin, Geschäftsführer der Marketingkampagne für eine industriefreie Kindheit, einer gemeinnützigen Gruppe: „YouTube hat immense Gewinne erzielt, indem es die Datenschutzbestimmungen der Bundeskinder ignoriert und rechtswidrig handelt Rekordsammlung und gezielte Werbung und Vermarktung “, erklärte Golin. YouTube lehnte es ab, zu singen. Google hat sich früher mit der Überprüfung der Art und Weise auseinandergesetzt, in der Daten gesammelt und verwendet werden. Es ist bereits Feld zu einem F.T.C. Zustimmungserklärung von 2011 für unbegründetes Records-Mining, das sein mittlerweile nicht mehr existierendes soziales Netzwerk Buzz aufregte. Für diese Show musste die Web-Suchfirma ein umfassendes Datenschutzprogramm einrichten, und es wurde verboten, seine Aufzeichnungen durch Praktiken falsch darzustellen .In Es wird vorgeworfen, dass es gegen die Einwilligungserklärung verstoßen hat, indem es Kunden von Apples Safari-Browser über seine Praktiken zum Sammeln von Datensätzen getäuscht hat. Ob der angebliche Missbrauch von Datensätzen aus der Kindheit YouTube zusätzlich verletzt, ist nicht mehr bekannt. Aber die Video-Site hat Probleme damit, Material preiszugeben, das für sie bestimmt ist und sie zeigt. Im Februar wurde auf YouTube ein Video veröffentlicht, in dem dokumentiert wurde, wie Pädophile die Kommentare zu Filmen aus der Kindheit trugen, um diversifizierte Raubtiere zu informieren. Die Enthüllungen waren ernsthaft schädlich, da YouTube sich verpflichtet hatte, nach Überprüfungen mehr zum Schutz der Familien zurückzuhalten von Pädophilen, die auf der Suche nach Filmen von Minderjährigen sind und unzüchtige oder sexuelle Kommentare hinterlassen. YouTube reagierte auf das aktuellste Elend, indem Kommentare zu den meisten Filmen deaktiviert wurden, die Kinder unter 08 Jahren zeigen, nachdem Produzenten damit gedroht hatten, die Werbung für die Positionierung auszusetzen Die Contemporary York Instances veröffentlichten eine Untersuchung darüber, wie die Beratungsmaschine von YouTube Filme von spärlicher Kindheit automatisch gegenüber solchen bewarb, die sich in kompromittierten Positionen abwechslungsreiche Filme aus der Kindheit angesehen oder sexuell thematisiertes Material enthüllt hatten 20 Interessengruppen von Käufern reichten eine Beschwerde bei der FTC ein Ankündigung, dass die Videoplattform gegen die Datenschutzbestimmungen des Bundes verstößt, indem private Details der Kindheit gesammelt und ausgenutzt werden.Diese Bestimmungen, die als das Gesetz zum Schutz der Online-Privatsphäre des jüngeren Volkes bezeichnet werden, verbieten Online-Dienste, die sich an Kinder richten 13 vom Sammeln privater Daten – Bewundern Sie ein wenig das Initiationsdatum, die Kontaktdaten, Fotos oder den genauen Platz – ohne die Erlaubnis der Eltern. Die Regeln verbieten außerdem den Apps von Kindern die Verwendung von fortlaufenden Identifikatoren, um Kinder mit Kleinanzeigen zu identifizieren, die im Wesentlichen auf ihren Gewohnheiten basieren. YouTube hat lange behauptet, dass seine Plattform nicht mehr für Kinder unter 20 gedacht ist. , während einige seiner traditionellsten Kanäle – mit Namen wie Cocomelon Nursery Rhymes und ChuChu TV – eindeutig auf die Kindheit ausgerichtet sind und farbenfrohe, herausfordernde Filme anbieten, die für mehr als eine Million Fälle gehalten wurden muss sagen, dass sie mindestens abwechslungsreiche Details. YouTube hat angegeben, dass Konten gelöscht werden, wenn festgestellt wird, dass sich ein Nutzer darunter befindet 13. YouTube unterhält eine separate App für jugendliche Kunden, YouTube Kids, die besagt, dass dies nicht der Fall ist. Allerdings gaben die Gruppen der Kindheit zu bedenken, dass Tausende und Abertausende von Kindern ihren wichtigen Kanal anstarrten und die privaten Details der Kindheit ohne Zustimmung der Eltern ruhig darstellten Die Vereinbarung mit YouTube kann auch wichtige Implikationen für diversifizierte, seit langem etablierte Standard-Apps von Interesse – Bewundern Sie herausfordernde Videospiele – in den USA haben, die Tausende und Abertausende von Kunden unter dem Alter von 08. Google ist außerdem Gegenstand einer ausdrücklichen Klage wegen mutmaßlicher Verstöße gegen die Privatsphäre von Kindern, die von Hector Balderas, dem langjährigen Anwalt von Contemporary Mexico, eingereicht wurden. Google hat darum gebeten, dass der Fall nicht berücksichtigt wird.Daisuke Wakabayashi trug zur Berichterstattung bei. Ein Modell dieses Textes erscheint in gedruckter Form auf Teil B, Webseite 1 der Ausgabe von Contemporary York mit der Überschrift: YouTube Gorgeous Over Privateness Can even be as much as 200 Millionen US-Dollar. Inhalt Nachdrucke | Das heutige Papier | Abonnieren
Erfahren Sie mehr

Euch gefällt was ihr seht? Nehmt euch doch einen kurzen Moment und unterstützt uns auf Patreon!
YouTube soll mit einer Geldstrafe von bis zu 200 Millionen US-Dollar für Verstöße gegen die Privatsphäre von jüngeren Leuten belegt werden 1